Bettwanzen & Milben

Das Bekämpfen von Hausstaubmilben und Bettwanzen ist mit herkömmlichen Insektiziden äußerst schwierig, da ca. 65% der Tiere eine Resistenz entwickelt haben. Die meißten Milben und Wanzen sind mittlerweile immun gegen herkömmliche Chemikalien.

Die von uns eingesetzte Trockeneismethode tötet jedoch sicher und einfach mit -80 Grad Celsius sämtliche Entwicklungsstadien der Schädlinge ab. Durch die verwendete Spezialdüse wird eine optimale Partikelgröße und Geschwindigkeit erzeugt. Dieses spezielle Verfahren garantiert ein schnelles Einfrieren der Schädlinge (Bettwanzen) bei der Verdampfung.

Auf Wunsch erhalten Sie ein Zertifikat nach Durchführung unserer Arbeit.

• Bekämpfung jederzeit möglich
• giftfreies Behandeln
• sofortige Wiederbenutzung der Räume

EurAS / Andreas Klingenberg

Fachgebiet: Schädlingsbekämpfer
ISO